AKL Automatisches Kleinteilelager

Dient zur automatischen Lagerung von Kleinteilen, die direkt (ohne Ladehilfsmittel) oder indirekt (mit Ladehilfsmittel) gelagert werden. 

Zu den AKL Systemen gehören Stand-Alone-Systeme wie Paternoster, Hubbalkengeräte (umgangssprachlich auch als Shuttle bezeichnet), Karusselle und verbundene Systeme, die gassengebunden und / oder gassenverlassenden Systeme wie klassische Regalbediengeräte, Shuttle (Ebenensysteme) sind, auf denen unterschiedlichste Lastaufnahmemittel zur direkten und indirekten Lagerung Verwendung finden.

Zurück zum Glossar
Scroll to Top