Auftragsart

Die Unterscheidung der Auftragsarten erfolgt nach dem Zweck des Auftrages und deren Auswirkung auf die nachgelagerten Ver- bzw. Bearbeitungsprozesse.

Dazu können im Warenwirtschaftssystem Vorschlagswerte in verschiedenen Stammdatenfeldern sowie der Festlegung bestimmter Eigenschaften der zugeordneten Aufträge Regeln für Folgeprozesse ausgelöst werden, die unter anderem Auswirkung auf die Logistik haben können wie z.B. auf den Versand.

Zurück zum Glossar
Scroll to Top