Restlaufzeit

Die Restlaufzeit bezeichnet jene Zeitspanne bis zum Ablauf der Ware (Erreichen des Mindesthaltbarkeitsdatum) die zum Zeitpunkt der Auslieferung gegeben sein muss. Diese muss vor dem Mindesthaltbarkeitsdatum liegen und ist produktspezifisch unterschiedlich.

Bei frischen Lebensmitteln, mit kurzer Haltbarkeit sind es Tage oder Wochen, bei anderen Artikeln können dies Monate oder mehr sein.

Zurück zum Glossar
Scroll to Top